Veröffentlicht am

Kestener Herrenberg

[Lesezeit: ~ 1 min]

Im steilen Moselhang oberhalb des Weinortes Kesten ist die Lage Kestener Herrenberg zu finden. Durch den Steilhang erwärmen sich die Böden hier besonders schnell, sodass die Reben schon früh im Jahr optimale Wachstumsbedingungen vorfinden. Auch während der Reife der Trauben profitieren diese von der guten Exposition, da so die Trauben besonders viel Sonne tanken können. Dadurch werden die Trauben besonders süß und aromatisch.

Beginn der Weinernte 2019 bei traumhafter Aussicht in der Lage Kestener Herrenberg

Die Böden sind, wie so oft an der Mittelmosel, von einem hohen Schieferanteil geprägt. Dieses Terroir führt nicht nur zu filigranen und komplexen Riesling-Weinen, sondern auch andere Rebsorten wie Spätburgunder oder Gewürztraminer können von dieser Bodenstruktur und der guten Exposition profitieren.

Des Weiteren ist in dieser Lage auch einer unserer Dornfelder-Weine zu finden sowie unsere neuste Rebsorte – ein Cabernet Blanc. Diese Weißweinrebsorte zeichnet sich durch eine spannende grüne Aromatik und so einen einmalig frischen Trinkgenuss aus. Diese Rebsorte ist eine recht neue Züchtung und ist sehr widerstandsfähig gegenüber Rebkrankheiten. Dies macht es den Reben einfacher, vor allem in schwierigen Jahren, aromatische und gute Trauben hervorzubringen. Zurzeit sind die Reben noch recht klein, doch täglich geben Sie ihr Bestes, um zu wachsen, sodass im Jahrgang 2020 die erste Liter dieser einzigartigen neuen Rebsorte gefüllt werden können.

Entdecken Sie hier die spannenden Weine der Lage Kestener Herrenberg: