Moselblick Weingut Edmund Schedler

Nachhaltig – Familiär – modernes Know-How – Umweltschonend – Traditionell

Willkommen beim Weingut Edmund Schedler

Wir vom Weingut Edmund Schedler freuen uns Sie auf der Internetseite unseres Familienbetriebes willkommen zu heißen. Hier möchten wir Sie über unser kontrolliert umweltschonend arbeitendes Weingut sowie unsere Moselweine informieren. Sofern Sie Ihre Weißweine, Rotweine, Rosé-Weine oder auch Sekte direkt beim Winzer einkaufen möchten, um so genau zu wissen, wo Ihr Moselwein herkommt, dann sind Sie in unserem Familienweingut in Monzel Gold richtig!

Außerdem begrüßen wir Sie auch gerne einmal persönlich in unserem Moselweingut in Monzel an der schönen Mittelmosel. Wie wäre es zum Beispiel zu einer Weinwanderung durch das schöne Moseltal oder einer gemütlichen Weinprobe (nach vorheriger Absprache)? Denn direkt vor Ort kann man die Mosel mit all ihren Vorzügen am besten erleben und erkunden.

 

Bitte wählen Sie eine unsere Kategorien:

 

 

Wählen Sie die Kategorie „unser Weingut“ aus, um einen ersten Eindruck über die Familie hinter dem Weingut. Darüber hinaus können Sie hier Informationen über die Lage der Weinberge in und um den Weinort Monzel und der Arbeiten im Laufe eines Jahres bekommen.

In der zweiten Kategorie „unsere Weine“ erhalten Sie Informationen über unsere Weine, Sekte und Brände, welche wir in unserem Weingut in Monzel herstellen. Möchten Sie sich einmal selber von der Qualität und dem Geschmack unserer Moselweine überzeugen, so empfehlen wir unsere Kennenlernpakete. Hier können Sie einen Einblick in eine Auswahl unseres Weinsegmentes bekommen und direkt von zu Hause aus ein Stück Mosel erleben.

Lassen Sie hierzu auch die Bilder der Kategorie „Impressionen“ auf sich wirken und genießen Sie die traumhaften Aussichten auf das Moseltal und seine Weinberge.

 

Aktuelles über unsere Moselweine

„Für die studierte Jungwinzerin Sandra Schedler aus Osann-Monzel war es die erste Weinprobe in der historischen „Alten Mühle“ im Kloster Himmerod, noch dazu vor so viel Publikum. Mitten in die Kommentierung ihrer eigenen Weinlinie platzt plötzlich eine unbekannte Personen und entführt die attraktive Jungwinzerin mit Waffengewalt…“ So beginnt ein fantastischer Artikel in der Eifelzeitung über unsere gelungene Premiere… .

Lesen Sie hier den Rest des Beitrages und erfahren Sie mehr über Aktuelles aus unserem Weingut

Noch Fragen offen?

Sie haben Interesse an unserem Weingut und unseren Moselweinen, oder noch offene Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne!