Veröffentlicht am

Die Traubenlese 2020 hat begonnen

Moselpanorama

Bei traumhaften Wetter und super Aussicht haben wir heute die Traubenlese 2020 in der Lage Kestener Herrenberg begonnen. Als erstes wurde heute Morgen die aller erste Ernte unserer neuen Rebsorte Cabernet Blanc gelesen. Dieser Weinberg wurde vor drei Jahren neu gepflanzt mit dieser neuen Rebsorte. Nach viel Pflege und Sorgfalt haben wir dieses Jahr nun den ersten (wenn auch noch kleinen Ertrag) in diesem Weinberg.

erste Traubenlese des Cabernet Blancs

Das Aroma der Trauben war sehr aromatisch und von betser Qualität, sodass auch der Most besonders lecker von der Presse lief.

Die viele Arbeit im Laufe des Jahres haben sich also bezahlt gemacht und wir freuen uns schon auf diesen neuen Wein.

der erste Most läuft von der Presse
Dornfelder-Traubenlese 2020

Nach der Traubenlese des Cabernet Blanc wurde heute Nachmittag Dornfelder geerntet. Auch hier waren wir mit der Qualität der Trauben sehr zufrieden. Unsere Dornfelder Trauben wurden nach der Lese eingemaischt, um eine Maischegärung durchführen zu können.

Maischegärung bedeutet, dass heißt der Saft nicht blank im Tank gärt, sondern gemeinsam mit den Schalen der Beeren. Durch diese spezielle Art der Gärung wird die rote Farbe der Beeren, welche vorwiegend in der Schale der Beere sitz, stärker extrahiert. So entstehen dunkle und farbintensive Rotweine. Wir können uns also auch in diesem Jahr neben hochwertigen Weißweinen auch auf herausragende Rotweine freuen.